EnglishGerman
EnglishGerman

Pflanzen transportieren Checkliste

Pflanzen Transportieren Checkliste

Bei einem Umzug möchten Sie natürlich auch Ihre Pflanzen mitnehmen. Damit diese auch geschützt und sicher in dem neuen Zuhause angekommen, sollten sie nachfolgende Tipps befolgen:

Blumentopf in Folien einpacken

 

Besonders bei großen Pflanzen müssen Sie bei einem Umzug darauf achten, dass sie unbeschädigt an Ihrem neuen Zuhause ankommen. Dazu sind einige Vorbereitungen nötig.

Dabei ist es wichtig, dass Sie nicht nur die Pflanze, sondern auch den Blumentopf gut schützen. Um den Topf effektiv vorzubereiten, verwenden Sie eine Luftpolsterfolie und umwickeln ihn mehrmals damit. Dies garantiert den bestmöglichen Schutz gegen Beschädigungen. Alternativ können Sie auch Zeitungspapier verwenden.

Verwenden Sie eine Plastikfolie für die Pflanze und wickeln diese von unten nach oben vorsichtig ein. Bevor Sie damit beginnen, binden Sie abstehende Blätter mit Mullbinden oder Juteschnüren vorsichtig an den Stamm. Knicken Sie die Blätter nicht zu fest, damit diese nicht brechen. Dadurch wird verhindert, dass die Pflanze beim Umzug Schaden davonträgt. Diese Methode ist nicht nur platzsparend, sondern schützt die auch vor schädlichen Wettereinflüssen.

Falls eine Zimmerpflanze einen sehr dichten Blätterwuchs hat, können Sie diese vorher auch etwas zuschneiden, um sie leichter verpacken zu können.

 

 

Rollbretter für Blumenkübel

 

Mit Pflanzen umzuziehen, ist eine kleine Herausforderung. Sie können ein sehr hohes Gewicht erreichen und das Tragen zu dem Umzugswagen kaum zu bewältigen. Es besteht die Gefahr, dass Sie sich beim Heben verletzen könnten, was durch ein Rollbrett für Pflanzen vermieden werden. Es erleichtert den Transport und kann auch für andere Gegenstände verwendet werden.

Heben Sie Ihre Zimmerpflanze auf das Rollbrett. Bei sehr schweren Pflanzen sollte eine weitere Person behilflich sein. Schieben Sie die Pflanze in die Mitte des Brettes. Dadurch wird das Gewicht auf alle vier Rollen verteilt, verhindert ein Umkippen und lässt sich leichter rollen.

Dies ist natürlich nur möglich, wenn es sich um eine ebene Fläche handelt. Wenn Hindernisse wie Treppen überwunden werden müssen, brauchen Sie dazu ein anderes Hilfsmittel, wie z. B. eine Sackkarre.

Beim Rollen des Brettes sollte eine weitere Person vorhanden sein, die die Pflanze sichert, damit diese nicht vom Rollbrett abkippt.

 

FAQ

Bereiten Sie Ihre Pflanze für den Transport vor, indem Sie sie in leichtere Blumentöpfe umtopfen. Gießen Sie die Pflanze 3 Tage vor dem Umzug. Eventuelles Zuschneiden beugt Beschädigungen beim Transport vor. Binden Sie die Blätter mit einer Schnur oder Mull an den Pflanzenstamm und achten darauf, dass die diese nicht abknicken. Wickeln Sie die Pflanze in Plastikfolie ein und kleben Sie diese zum Schluss mit Klebeband ab. Für den Transport zum Umzugswagen eignet sich ein Rollbrett.

Umwickeln Sie am besten 3-mal den Blumentopf mit einer Luftpolsterfolie, sodass er nicht beschädigt werden kann. Stellen Sie den Topf in eine Schachtel, wie z. B. ein Karton bzw. Umzugskarton, je nach Größe des Blumentopfes. Füllen Sie den Karton mit Zeitungspapier auf, damit er fest in dem Karton sitzt und nicht umfallen kann. Wenn Sie Schaumstoffplatten zur Verfügung haben, können Sie diese auf die richtigen Abmessungen zuschneiden, um den leeren Raum auszufüllen.  

Wickeln Sie den Topf des Kaktus mit Zeitungspapier oder Luftpolsterfolie ein. Wenn der Kaktus große Stacheln hat, können Sie kleine Korken darauf drücken, damit Sie sich nicht verletzen. Wickeln Sie die Pflanze in eine Decke ein und binden Sie dies anschließend mit Schnur ab. Stellen Sie den Kaktus in einen Karton, füllen die Hohlräume mit Schaumstoff oder Zeitungspapier ab. Verschließen Sie die Schachtel und stechen Luftlöcher ein. Vergessen Sie nicht, den Karton zu beschriften.

Je nachdem, wie groß der Olivenbaum ist, benötigt er die richtige Verpackung. Wichtig ist immer, dass der Baum beim Transport nicht beschädigt wird. Sie können je nach Größe dafür Kartons verwenden oder nur den mit Folie umwickelten Topf hineinstellen. Wenn der Olivenbaum so groß ist, dass er nicht die Schachtel passt, lassen sie diese geöffnet. Wickeln Sie den Baum vorsichtig mit einer Plastikfolie ein, damit er nicht beschädigt werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie ein unverbindliches Angebot 030 – 50 18 23 94
Lesen Sie auch

Ahnliche Beiträge